Alles was du über das Steak würzen wissen musst!

  1. Warum sollte man sein Steak würzen?
  2. Wann würzt man ein Steak?
  3. Soll man Steaks vor dem Braten/Grillen salzen?
  4. Wann genau sollte man das Steak salzen?
  5. Wie würzt man ein Steak am besten?
  6. Welche Gewürze sollte ich für Steaks verwenden?
  7. Kurz und knapp: Was sollte man beim Steak würzen beachten?

Warum sollte man sein Steak würzen?

Die Steaks sollte man ja immer nur zum unterstreichen des Fleischgeschmacks würzen. Die Qualität und die Eigenarten des Fleischstückes sollen ja geschmeckt werden.

Wann würzt man ein Steak?

Hier würden wir zwischen Salzen und „Würzen“ unterscheiden. Würzen sollte man definitiv immer nach dem Grillvorgang. Auch wenn die Gewürze nicht alle bitter werden beim Erhitzen, verändert sich doch ihr natürlicher Geschmack! Würzen sollte man nicht mit marinieren verwechseln!

Soll man Steaks vor dem Braten/Grillen salzen?

Steaks sollte man grundsätzlich vor dem braten bzw. grillen salzen. Es stimmt zwar, dass Salz flüssigkeitsentziehend ist, jedoch kommt diese Eigenart beim Salzen von Steaks nur minimal, wenn überhaupt, zum Tragen.

Wann genau sollte man das Steak salzen?

Der optimale Zeitpunkt zum Steak richtig salzen liegt bei 40 Minuten vor dem Grillen. So haben die Eiweiße des Fleisches, die mit dem Salz interagieren, lange genug die Möglichkeit aufzuquellen. Studien besagen, dass durch diesen Effekt das Fleisch 40% an Flüssigkeit verliert und das Steak dadurch saftiger bleibt.

Wie würzt man ein Steak am besten?

Man sollte beim Steak Würzen immer sehr vorsichtig sein, da das Fleischstück relativ schnell „ungenießbar“ sein kann. Deswegen empfehlen wir: lieber nachwürzen, denn rückwürzen gestaltet sich als schwieriger.

Welche Gewürze sollte ich für Steaks verwenden?

Das sollte jeder für sich selbst entscheiden! Da sind den Geschmäckern keine Grenzen gesetzt. Zum sogenannten „Finishen“, dem Würzen nach einem Grillvorgang, empfiehlt sich immer eine pfeffrige Gewürzmischung! Das Ganze verleiht Rindersteaks wie beispielsweise Rumpsteaks oder Hüftsteaks die richtige würze!

Kurz und knapp! Was sollte man beim Steak Würzen beachten?

  • Wir unterscheiden zwischen Salzen und würzen!
  • Ein Steak zu würzen heißt nicht ein Steak zu marinieren!
  • Steaks vor dem Grillen/Braten salzen!
  • Optimale Zeitpunkt zum Steak salzen liegt bei 40 Minuten vor dem Grillen!
  • Vorsichtig sein beim Würzen!
  • Zum finishen sind euren Geschmäckern keine Grenzen gesetzt!

 


Über den Autor Marcel Kraus

Marcel gehört trotz seiner jungen Jahren schon lange zum Moselmetzgerinventar. Bereits mit 16 Jahren begann er in unserem Haus eine Ausbildung als Kaufmann im Groß- und Außenhandel. Danach konnte erfolgreich sein Studium in Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Koblenz beenden, während dieser Zeit arbeitet er als studentische Hilfskraft immer wieder bei uns. Umso glücklicher waren wir, als wir Marcel nach seinem Studium wieder als Vollzeitkraft beim Moselmetzger begrüßen durften. Er managt bei uns den kompletten Warenversand und hat auch dank seiner Vorliebe zu grillen immer wieder gute Ideen für neue Marketingkonzepte.

Mehr über Fleisch Profi Marcel Kraus erfahren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Newsletter

Komm in den Moselmetzger VIP Club. Abonniere den kostenlosen Newsletter und erhalte einen 10% Gutschein
Du kannst den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

10% Gutschein sichern

Moselmetzger - Alles rund ums Fleisch

News, Sonderaktionen, Tipps und Tricks abonnieren und direkt 10% Rabatt sichern (ab Warenkorbwert 50 Euro)

Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Du kannst den Newsletter jederzeit wieder kostenlos abbestellen.